Kontakt

Tel.: +43 (0) 2236 892 407
Fax: +43 (0) 2236 865 161

info@greenbuilding.at

Impressum

AMiP - Industrial Engineering GmbH

Hauptstraße 2D
A - 2372 Gießhübl

www.amip.at
www.energieausweis-online.at

Geschäftsführer:
DI Martin Rödhammer
Ruth Rödhammer

UID:
ATU61539017

Firmenbuchnummer:
FN 259694 d

AGB’s

 

Kirchäcker: Wohnbau sozial und ökologisch

In Eisenstadt entsteht die bisher größte Wohnhausanlage in Passivbauweise des Burgenlandes.

Die B-Süd (ein Tochterunternehmen der Bau- und Wohnungsgenossenschaft "Wien Süd") definiert auf den Kirchäcker-Gründen zweifelsohne eine neue Qualität von Wohnen:

Es entsteht die größte Passiv-Wohnhausanlage im Burgenland mit insgesamt 155 modernen Wohnungen, wovon im ersten Bauabschnitt 71 realisiert werden. Ein Schwimmbad am Dach des Hauses mit großer Liegefläche sowie eine Saunaanlage und ein Fitnessraum runden das Gesamtpaket ab.

 

Die Firma AMiP engagiert sich bei diesem Projekt als Bauphysiker und war maßgeblich an der Planung der Passivhausbauweise beteiligt. Neben den umfangreichen bauphysikalischen Leistungen ist AMiP mit der Zertifizierung des Gebäudes betraut.

 

Das Kirchäcker „Green Village“ wird mit biogener Fernwärme versorgt (Fußbodenheizung), Sonnenkollektoren unterstützen die Warmwasseraufbereitung und Photovoltaikzellen decken den Tagesstrombedarf im Sommer ab. Aber auch der Weg ins Zentrum von Eisenstadt ist kurz und die zahlreichen Nahversorgungseinrichtungen in der Nähe steigern die Attraktivität dieses Wohnhauses.

 

Mit diesem Projekt stellt die B-SÜD letztlich eindrucksvoll unter Beweis, dass Qualität und Preis im

sozialen Wohnbau kein Gegensatz sind.

 

Artikel aus dem Bezirksblatt

Spatenstich: B-Süd-GF Dr. Georg Artold, Bgm. Andrea Fraunschiel, LH Niessl und Vize-Bgm. Kovacs (Quelle: kurier.at)

(Quelle: meinbezirk.at)